Usbekistan Reiseinfos

Tipps, Infos und Sehenswertes

Usbekistan kurz & knapp

Einwohnerzahl

33,2 Mio.

Währung

So'm

Klima

Ø 15,1 °C

Sprache

∙ Usbekisch

Touristenvisum

∙ Kostenlos

∙ 30 Tage

Usbekistan Landkarte Map.jpg

Lage

Wo genau liegt Usbekistan?

Usbekistan ist ein Staat im Herzen Zentralasiens und eine ehemalige sowjetische Republik.

 

Bekannt ist das Land vor allem für seine kulturellen und architektonischen Schätze wie Moscheen, Minarette und Medressen, mit türkisfarbenen Kuppeln und detailreichen Mosaiken, Wüsten- und Oasenstädten wie aus 1001 Nacht, altes Kunsthandwerk und wuselige Städte.

 

Landschaftlich bietet Usbekistan weite Wüsten und Steppen im Westen, Hochgebirge und fruchtbare Landschaften im Osten.

Sprache und Verständigung

Wie du dich in der Usbekistan verständigen kannst

Die Amtssprache in Usbekistan ist Usbekisch, es wird in bestimmten Regionen auch die karakalpakische Sprache und Tadschikisch gesprochen.

 

50-70% der Bevölkerung sprechen zudem Russisch, besonders die ältere Generation. Die junge Bevölkerung und in der Tourismusbranche wird auch (gebrochenes) Englisch gesprochen.

 

Die Verständigung klappt mit Russisch oder Englisch gut; mit Russisch besser, gerade beim Verhandeln der Mitfahrgelegenheiten oder auf dem Bazaar, also im alltäglichen Reiseleben.

 

Religion

 

Die Hauptreligion in Usbekistan ist mit knapp 90% der Bevölkerung der Islam, ca. 8% sind russische Orthodoxe.

Samarkand
kati blickt auf eine alte lehmfestung in

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Usbekistan ist von April – Juni und dann wieder von September – November.

 

Soll die Reise allerdings in höhere Lagen der Gebirge gehen, können auch Juli und August eine gute Reisezeit sein, denn ab 2000 m Höhe sind die Temperaturen zum Klettern und wandern sehr angenehm.

 

Der Juli und August sind wegen der Hitze für Städtetrips und Rundreisen nicht geeignet, die Wintermonate aufgrund der strengen Kälte ebenfalls nicht.

Soll deine Reise jedoch zu einer Wanderung oder Klettertour in die Berge Usbekistans führen, so herrscht das beste Wetter dafür in den trockenen und wärmeren Monaten Juli und August.

Bunt um die Welt Tipp:

 

Wenn du wie wir am liebsten abseits vom Mainstream unterwegs bist, reise unbedingt so schnell wie möglich nach Usbekistan, wenn du ein Land erleben willst, das touristisch noch ganz am Anfang steht.

Unsere Empfehlung

Bestens ausgerüstet auf jeder Outdoor Reise!

Gute Ausrüstung zu fairen Preisen findest du bei unserem klimaneutralen Partner.

Bunt um die Welt Tasse und Patch.jpg

In unserem Weltreise-Shop findest du eine kleine aber feine Auswahl liebevoll gestalteter und individueller Produkte

Fortbewegung

Wie komme ich durchs Land?

Reist man auf eigene Faust durch das Land, sind die Züge in Usbekistan das beste, unkomplizierteste und günstigste Transportmittel.

 

Etwas Zeit sollte man dabei allerdings mitbringen, da viele der Züge oft ausgebucht sind.

Usbekistan Airways bietet außerdem Inlandsflüge an. Man kann sich zudem auch Fahrer mieten, die einen von A nach B, z.B. von Samarkand nach Buchara fahren. Dabei unbedingt die genannten Preise verhandeln.

 

Innerstädtisch kann man ohne Probleme den Daumen raushalten und sich von Einheimischen gegen Bezahlung mitnehmen lassen.

 

Auch hier unbedingt verhandeln und vorher bei Einheimischen nach dem “realen” Preis fragen.

 

Busse, Trams, Minibusse, in Taschkent auch die Metro, sind ebenfalls eine Alternative.

Blick auf den Registan Platz

Mit dem Zug durch Usbekistan

Kati posiert vor Zug Wagon.jpg

Kann man Usbekistan auf eigene Faust mit dem Zug erkunden und sich alle wichtigen Städte anschauen?