Vietnam Reiseinfos

Tipps, Infos und Sehenswertes

Vietnam kurz & knapp

Einwohnerzahl

95,5 Mio.

Währung

Dong

Klima

Ø 22,6 °C

Sprache

∙ Vietnamesisch

Touristenvisum

∙ 25 USD

∙ 30 Tage

Vietnam Landkarte Map.jpg

Lage

Wo genau liegt Vietnam?

Vietnam ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien, der an China, Laos, Kambodscha, den Golf von Thailand und das Südchinesische Meer grenzt.

 

Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt etwa 1650 km, die Ost-West-Breite bis zu 600 km, während die schmalste Stelle in Mittelvietnam nur 50 km breit ist.

 

Bekannt ist Vietnam vor allem für seine abwechslungsreichen Landschaften wie das Mekong Delta oder die Halong Bucht, wunderschöne Reisterrassen, weitläufige Strände oder das Hochgebirge im Norden.

Sprache und Verständigung

Wie du dich in Vietnam verständigen kannst

Vietnamesisch ist die offizielle Amtssprache.

 

In vielen Touristenorten, auch im Norden, wird in Hotels, westlich angehauchten Restaurants oder Homestays (oft) Englisch gesprochen.

 

Reist man abseits der offiziellen Hot-Spots wird es schwieriger, dann helfen Ubersetzungs-Apps.

 

Religion

 

Über 80% der Vietnamesen sind Atheisten, danach folgt der Buddhismus und das Christentum.

Reisterrassen in Vietnam
Vietnamesin mit Hut in der Bai tu long B

Beste Reisezeit

Das Land wird in drei verschiedene Klimazonen unterteilt.

 

Nordvietnam rund um Hanoi, Südvietnam mit Ho Chi Minh Stadt und Zentralvietnam rund um Da Nang.

Nordvietnam bereist man am besten von November bis April in der Trockenzeit.

 

Zentralvietnam bereist man am besten von Februar bis April. In diesen Monaten ist das Wetter mild, es fällt kaum Regen.

 

Südvietnam: Ho-Chi-Minh-Stadt, das Mekongdelta und die Urlaubsinsel Phu Quoc – sowie der Rest Südvietnams – befinden sich in der tropischen Klimazone.

 

Aufgrund des tropischen Klimas bleibt die Temperatur das ganze Jahr über beinahe gleich. Dezember bis April wären auch hier aufgrund der Trockenzeit die beste Reisezeit.

Unsere Empfehlung

Bestens ausgerüstet auf jeder Outdoor Reise!

Gute Ausrüstung zu fairen Preisen findest du bei unserem klimaneutralen Partner.

Vietnam Reisefuehrer eBook Cover Tablet.

Über 300 Seiten vollgepackt mit nützlichen Informationen, hilfreichen Tipps, Sehenswertem und Routenvorschlägen für dein eigenes Motorrad Abenteuer durch Nordvietnam

Fortbewegung

Wie komme ich durchs Land?

Vietnam ist unserer Meinung nach am besten auf eigene Faust mit dem Moped zu erkunden.

 

Falls das zu abenteuerlich klingt, gibt es die Möglichkeit mit dem Bus, Kleinbus, Zug oder Flieger von A nach B zu kommen.

 

In den Städten empfehlen wir die App Grab, so etwas wie Uber.

 

Man kann mit der App entweder einen Pkw bestellen oder ein Motorrad, auf dem man dann hinten mitfährt. Grab verleiht auch Fahrräder.

Kati auf einem Motorrad in Vietnam.jpg

Vietnam mit dem Motorrad erkunden

strasse im Hinterland Vietnam.jpg

Wir waren insgesamt 44 Tage kreuz und quer mit dem Motorrad in Vietnam unterwegs und verraten dir unsere Tipps für ein gelungendes Motorrad Abenteuer.

Erfahre das ostasiatische Land authentisch und hautnah.

Reisegefahr

Ist Vietnam ein gefährliches Reiseland?

Nein! Vietnam ist ein sicheres Reiseland.

 

Vietnam ist kein gefährliches Reiseland, man sollte aber auch hier nicht zu leichtsinnig mit Wertgegenständen umgehen.

 

Die Menschen sind zwar etwas reservierter, als in anderen Teilen Südostasiens; wir haben in drei Monaten im Land allerdings keine negativen Erfahrungen gemacht.

 

Was in Vietnam allerdings gefährlich ist, ist der Straßenverkehr. Wenn man beschließt, auf eigene Faust mit dem Moped durch Vietnam zu cruisen, sollte man vorrausschauend und umsichtig fahren.

 

Jedes Jahr sterben hier auf den Straßen tausende Menschen, darunter auch immer wieder Touristen.

Welche Impfungen?

Welche Impfungen sind ratsam?

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

 

Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut sowie die Japanische Enzephalitis empfohlen.

Kostenniveau

Ist Vietnam ein teures Reiseland?

Vietnam ist ein sehr günstiges Reiseland.

 

Ein Moped für einen Monat zu mieten kostet etwa 250$, ein Hauptgang in einem einheimischen Restaurant am Straßenrand etwa 1-2 Euro, eine Übernachtung in einem Homestay gibt es ab 4 Euro für ein sehr einfaches Doppelzimmer.