Botswana Reiseinfos Elefanten

Botswana Reiseinfos

Tipps, Infos und Sehenswertes

Botswana kurz & knapp

Einwohnerzahl

2,2 Mio.

Währung

Pula

Klima

Ø 21,5 °C

Sprache

∙ Setswana

∙ Englisch

Touristenvisum

∙ Kostenlos

∙ 90 Tage

Botswana Landkarte Map.jpg

Lage

Wo genau liegt Botswana?

Botswana ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika, ist durch die Kalahariwüste und das Okavangodelta geprägt und bekannt für seine riesigen Tierherden, sagenhaften Landschaften und weitläufigen Nationalparks.

Die Nationalparks sind überwiegend nicht eingezäunt und bieten Tieren optimale Bedingungen, in freier Wildbahn leben zu können.

 

Sage und schreibe 38% Botswanas entfallen auf Wildreservate, Nationalparks und Schutzgebiete. Ein Naturparadies, das Botswana zu einem einzigartigen Reiseziel weit abseits des Massentourismus macht.

Sprache und Verständigung

Wie du dich in Botswana verständigen kannst

Setswana ist die erste, Englisch die zweite offizielle Amtssprache in Botswana. Große Teile der Bevölkerung sprechen beide Sprachen.

 

Mit Englisch hat man also keine Probleme mit der Verständigung.

Elefant in Botsuana
Erdmaennchen in Botswana

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Botswana ist Mai – September.

Für Tierbeobachtungen ist die Hauptreisezeit von Mai-Oktober am besten, dann sind aber auch die Preise am höchsten und viele der Camps Monate im Voraus ausgebucht.

 

Wir empfehlen den November/Dezember und April zum Anfang und Ende der Regenzeit.

 

Zu dieser Zeit sind viel weniger Touristen unterwegs und Tiersichtungen ebenso gut möglich.

 

Die Camps können zu dieser Zeit teils spontan angefahren werden und sind günstiger. Das gilt auch für die Mietpreise der Allradfahrzeuge.

Unsere Empfehlung

Bestens ausgerüstet auf jeder Outdoor Reise!

Gute Ausrüstung zu fairen Preisen findest du bei unserem klimaneutralen Partner.

Bunt um die Welt Tasse und Patch.jpg

In unserem Weltreise-Shop findest du eine kleine aber feine Auswahl liebevoll gestalteter und individueller Produkte

Fortbewegung

Wie komme ich durchs Land?

Am besten kann man mit einem 4WD mit Dachzelt und Campingausrüstung durch Botswana reisen.

 

Die Mietwagen sind zwar teuer, man bleibt dafür ungebunden und frei und kann genau die Teile Botswanas erkunden, die einem als besonders interessant erscheinen.

 

Campingplätze gibt es im ganzen Land. Reist man in der Hauptsaison, so sollte man möglichst vorreservieren, denn viele Camps - auch einige der schönsten und spektakulärsten im Lande - haben nur wenige Stellplätze.