Kirgisistan Reiseinfos

Tipps, Infos und Sehenswertes

Kirgisistan kurz & knapp

Einwohnerzahl

6,3 Mio.

Währung

Som

Klima

Ø 9,2 °C

Sprache

∙ Kirgisisch

∙ Russisch

Touristenvisum

∙ Kostenlos

∙ 60 Tage

Kirgisistan Landkarte Map.jpg

Lage

Wo genau liegt Kirgisistan?

Kirgisistan, eine ehemalige Sowjetrepublik, ist ein zentralasiatisches Land und liegt an der alten Seidenstraße, einer Handelsroute zwischen China und der Mittelmeerregion.

 

Schneebedeckte Berge, abgeschiedene Wanderrouten, grüne Wiesen und Täler, wunderschöne Gebirgsseen; Kirgistan begeistert vor allem mit seiner atemberaubenden Natur.

 

Weite Steppen findet man hier genau wie tiefe Schluchten und Wüsten.

Sprache und Verständigung

Wie du dich in Kirgisistan verständigen kannst

Die Amtssprachen in Kirgistan sind sowohl Kirgisisch als auch Russisch.

 

Englisch wird in Touristenorten wie Karakol vereinzelt gesprochen, allerdings kommt man im alltäglichen Leben mit Russisch besser zurecht.

 

Gerade, wenn man in Homestays abseits der üblichen Route übernachten oder per Anhalter bei Einheimischen mitfahren möchte.

 

Religion

 

75% der Bevölkerung praktizieren den Islam, rund 20% sind russisch-orthodox.

Jurte in Kirgisistan
Entspannen auf einer Hochebene in Kirgis

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Kirgistan ist von Juni – September.

Plant man mehrtägige Trekkingtouren, Wanderungen oder Pferdetrekking sind die Monate Juni bis September zu empfehlen.

Kommt man zum Skifahren nach Kirgistan, empfehlen sich die Monate Dezember bis April.

 

Möchte man abseits der Hauptreisezeit das Land erkunden, empfiehlt sich der Mai und das Zeitfenster von Mitte September – Mitte Oktober. In diesen Monaten kann es allerdings recht frisch werden, vor allem in den Bergen

Unsere Empfehlung

Bestens ausgerüstet auf jeder Outdoor Reise!

Gute Ausrüstung zu fairen Preisen findest du bei unserem klimaneutralen Partner.

Bunt um die Welt Tasse und Patch.jpg

In unserem Weltreise-Shop findest du eine kleine aber feine Auswahl liebevoll gestalteter und individueller Produkte

Fortbewegung

Wie komme ich durchs Land?

Am einfachsten und günstigsten sind die Fahrten mit der Marschrutka, einer Art Kleinbus, der viele Ortschaften miteinander verbindet und in denen hauptsächlich Einheimische mitfahren. 

Die Farten beginnen oft an einem Busbahnhof und haben fesgelegte Preise.

Aussteigen kann man im Prinzip wo man will entlang der Strecke.

 

Geteilte oder private Taxis sind ebenso eine gute Möglichkeit, um von A nach B zu kommen.

Tipps zum Marschrutka fahren

pferd beim grasen in kirgisistan.jpg

Reisegefahr

Ist Kirgisistan ein gefährliches Reiseland?

Nein, Kirgistan ist kein gefährliches Reiseland.

 

Die Menschen sind sehr hilfsbereit, interessiert, freundlich und aufmerksam.

 

Wie in jedem Land, sollte man auch hier seinen gesunden Menschenverstand walten lassen und nicht zu viel Bargeld mitführen oder leichtsinnig mit seinen Wertgegenständen umgehen.